Samstag, 05. September 2020

2 Bergunfälle in Ridnaun – schwer verletzt

Am Samstagvormittag haben sich in Ridnaun unabhängig voneinander 2 Bergunfälle ereignet. Dabei wurden ein Mann und eine Frau verletzt.

Ein Mann verletzte sich schwer, eine Frau mittelschwer.
Badge Local
Ein Mann verletzte sich schwer, eine Frau mittelschwer. - Foto: © HELI Flugrettung
Am 3250 Meter hohen Botzer in Ridnaun ist ein Mann gegen 11 Uhr rund 200 Meter abgestürzt und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der Verunglückte wurde von der Bergrettung Ridnaun geborgen. Der Notarzthubschrauber Pelikan 2 brachte den Mann anschließend ins Krankenhaus von Bozen.

Ein weiterer Unfall ereignete sich am Samstag in Ridnaun etwa 2 Stunden früher: Eine Frau stürzte oberhalb der Aglsbodenalm rund 50 Meter ab und verletzte sich dabei mittelschwer. Sie wurde vom Notarzthubschrauber Aiut Alpin in das Krankenhaus von Bozen geflogen.

stol