Montag, 02. März 2020

2. deutscher Urlauber positiv auf Coronavirus getestet

Erneut erreicht Südtirol die Nachricht, dass ein bundesdeutscher Urlauber nach seiner Rückkehr von einem Südtirol-Urlaub positiv auf das Coronavirus getestet worden ist. Das berichtet das Tagblatt „Dolomiten“ am Montag.

Wo genau sich der Tourist angesteckt hat, ist noch unklar.
Badge Local
Wo genau sich der Tourist angesteckt hat, ist noch unklar. - Foto: © APA/getty / KENA BETANCUR
Beim 68-Jährigen aus Niedersachsen ist nach seiner Rückkehr von einer Busreise in Südtirol eine Covid-19-Infektion diagnostiziert worden.

Südtirol wurde bisher nicht darüber informiert. Deshalb ist völlig unklar, wo der Mann geurlaubt und wo er sich infiziert hat.

In einem Artikel der Schwäbischen Post aus Baden-Württemberg wurden am Montag Personen, die bis 22. Februar in Südtirol Urlaub gemacht haben, gebeten, sich von Einrichtungen wie Schulen oder Altenheimen fernzuhalten.

lu/lpa/liz

Schlagwörter: