Mittwoch, 29. November 2017

2 Diebe und 3 Drogendealer gestellt

Die Carabinieri von Bozen haben 5 Personen angezeigt, darunter drei Männer aus Bozen, einer aus Kastelbell und einer aus dem Senegal.

Symbolbild
Badge Local
Symbolbild

Die Carabinieri von Bozen haben drei Bozner (29,37 und 38 Jahre alt) wegen Besitz von Drogen und dem Verdacht auf Handel angezeigt. Die Männer waren den Ordnungshütern in der Südtirolerstraße aufgefallen, als sie diverse Päckchen zu Boden warfen. Der Versuch, dadurch kein Interesse bei den Carabinieri zu erregen, schlug jedoch fehl. 

Bei der Kontrolle stellten die Ordnungshüter 5 Dosen Heroin und 4 Dosen Marihuana sicher. Die Drogen wurden beschlagnahmt. 

Im Einkaufszentrum Twenty haben die Carabinieri hingegen einen Dieb gefasst. Der Mann aus Kastelbell-Tschars (25) hatte sich im Elektronikmarkt verdächtig zwischen den Regalen umgeschaut. Die Ordnungshüter stellten den Mann beim verlassen des Ladens und nahmen ihm Elektoartikel ab. Er wurde angezeigt.

Ebenso ein 44-Jähriger aus dem Senegal. In der Palermostraße hatte er Lebensmittel und andere Waren aus einem Supermarkt gestohlen. Das Diebesgut wurde dem Geschäft zurückgebracht, der Mann zur Identifizierung mit in die Kaserne genommen. 

stol

stol