Freitag, 04. Oktober 2019

2 Drittel der Ebola-Patienten in Kliniken im Kongo überleben

Im Kongo haben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge fast 2 Drittel aller Ebola-Patienten, die behandelt wurden, die gefährliche Krankheit überlebt. Von den 1555 Menschen, die bislang in ein Ebola-Behandlungszentrum eingeliefert worden seien, konnten 1000 geheilt werden, wie die WHO am Freitag mitteilte.

1000 Patienten konnten in den Ebola-Behandlungszentren bereits geheilt werden.
1000 Patienten konnten in den Ebola-Behandlungszentren bereits geheilt werden. - Foto: © APA (AFP) / PAMELA TULIZO

dpa