Sonntag, 08. Oktober 2017

2 Kletterer aus Deutschland am Grohmann gerettet

Glück im Unglück hatten am Samstagabend 2 Kletterer, welche den Gipfel des Grohmann in der Langkofelgruppe bestiegen hatten. Wie die Sonntagszeitung "Zett" in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, wurden die beiden Bundesdeutschen von der Besatzung des Aiut Alpin Dolomites vor dem Erfrieren gerettet.

Dank der Nachtflugerlaubnis konnte der Aiut Alpin Dolomites auch nach 20 Uhr noch ausfliegen, um die Kletterer in Sicherheit zu bringen.
Badge Local
Dank der Nachtflugerlaubnis konnte der Aiut Alpin Dolomites auch nach 20 Uhr noch ausfliegen, um die Kletterer in Sicherheit zu bringen.

stol