Sonntag, 14. Februar 2021

2 Lawinen-Tote in der Hohen Tatra

Im slowakisch-polnischen Grenzgebirge Hohe Tatra sind am Samstagabend 3 polnische Skitouristen von einer Lawine mitgerissen und verschüttet worden. Wie der slowakische Bergrettungsdienst HZS am Sonntag mitteilte, überlebte nur einer von ihnen das Unglück auf der slowakischen Seite des Berges Kondratova kopa, südlich der polnischen Touristenstadt Zakopane.

Skitourismus in Zakopane. - Foto: © APA (AFP) / JANEK SKARZYNSKI









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen