Samstag, 05. Dezember 2020

2 Lawinenabgänge in Ulten: 3 Personen evakuiert

In Ulten ist es am Samstag zu 2 Lawinenabgängen gekommen. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. 1 Familie musste allerdings evakuiert werden.

In Südtirol gilt Lawinen-Gefahrenstufe 4.
Badge Local
In Südtirol gilt Lawinen-Gefahrenstufe 4. - Foto: © Lawinenwarndienst Südtirol
In Südtirol bleibt die Lage weiterhin angespannt. Es schneit weiterhin heftig. In Ulten waren am Samstag 2 Lawinen abgegangen.

Auch ein Wirtschaftsgebäude war von einem der beiden Lawinenabgänge betroffen. Dabei kamen glücklicherweise keine Menschen, und auch keine Tiere zu Schaden, die sich im Gebäude befanden. 3 Personen mussten allerdings evakuiert werden.

Schulen am Montag geschlossen

Da es in Ulten weiterhin heftig schneit, hat der Bürgermeister Stefan Schwarz zusammen mit der Lawinenkommission beschlossen, dass die Kindergärten und die Schulen in Ulten am Montag geschlossen bleiben.

Mehrere Haushälte in Ulten sind aktuell ohne Strom und die Einsatzkräfte versuchen die Straßen offen zu halten.

jot

Schlagwörter: