Dienstag, 05. Juni 2018

2 mutmaßliche Diebe in Bozen dingfest gemacht

Die Carabinieri von Bozen haben im Zuge von Kontrollen in der Landeshauptstadt einen Kleider- und einen polizeibekannten Fahrraddieb ausgeforscht. Die beiden wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Einer der beiden versuchte, einige im Innenhof geparkte Fahrräder zu entfernen.
Badge Local
Einer der beiden versuchte, einige im Innenhof geparkte Fahrräder zu entfernen. - Foto: © shutterstock

In einem Bozner Supermarkt versuchte ein polizeibekannter, 35-jähriger Nomade aus Trient Bekleidungsstücke im Wert von 60 Euro aus dem Laden zu schmuggeln, ohne dafür zu zahlen.

Weiters hielten die Beamten in einem Innenhof eines Kondominiums einen polizeibekannten 20-Jährigen auf, der zwar aus der Provinz stammt, aber keinen festen Wohnsitz hat. Er versuchte einige im Innenhof geparkte Fahrräder zu entfernen.

Die beiden Männer wurden auf freiem Fuß wegen versuchtem schweren Diebstahl angezeigt und das Diebesgut den rechtmäßigen Besitzern zurückgegeben.

stol

stol