Mittwoch, 17. Januar 2018

2 mutmaßliche Schlepper nach Unfall in Slowenien festgenommen

Im Nordosten Sloweniens sind am Mittwoch 2 mutmaßliche Schlepper festgenommen worden, die in Fahrzeugen mit österreichischen Kennzeichen unterwegs waren. Ein 29-jähriger Ukrainer, der den verunfallten Kleintransporter mit 19 Menschen an Bord lenkte, und ein 38-jährige Türke mit österreichischer Aufenthaltsgenehmigung werden laut Medien demnächst dem Untersuchungsrichter vorgeführt.

Die Polizei konnte die beiden mutmaßlichen Schlepper ausfindig machen. - Foto: © shutterstock









stol