Sonntag, 29. März 2020

2 Polizeiinspektionen in Tirol von Coronavirus betroffen

Das Coronavirus macht auch vor Polizeiinspektionen nicht Halt. Die Dienstellen in Wörgl und Kundl im Tiroler Bezirk Kufstein mussten vorübergehend gesperrt werden, da sich mehrere Polizisten infiziert hatten, berichtete der ORF Tirol am Sonntag.

Auch die Ordnungshüter in Tirol sind vom Coronavirus betroffen.
Auch die Ordnungshüter in Tirol sind vom Coronavirus betroffen. - Foto: © BARBARA GINDL
Die Polizeiinspektionen wurden inzwischen komplett desinfiziert. Ein eingeschränkter Betrieb soll mittlerweile wieder möglich sein.

Ein Teil der Beamten befand sich vorerst in Heimquarantäne, die übrigen noch im Streifeneinsatz. Die Einsatzgebiete Wörgl und Kundl wurden organisatorisch vorübergehend von der Polizeiinspektion Kufstein abgedeckt, hieß es.

Alle Artikel sowie die Übersichtskarten der Lage in Südtirol, in Italien und weltweit mit allen aktuellen Zahlen in Sachen Coronavirus finden Sie hier.

apa

Schlagwörter: