Mittwoch, 29. Januar 2020

2 Schulen in Nordtirol wegen Grippe geschlossen

2 Volksschulen in Nordtirol haben vorübergehen geschlossen werden müssen, weil jeweils mehr als ein Drittel der Schüler an Grippe erkrankt ist. In Vomperbach (Bezirk Schwaz) waren 24 von 49 Kindern betroffen, in Schönberg (Bezirk Innsbruck-Land) 20 von 58 Kindern, teilte das Land am Dienstag mit. Die Schulen sollen bis zum Wochenende als Vorsichtsmaßnahme geschlossen bleiben.

Wegen der erhöhten Zahl von grippekranken Schülern wurden 2 Volksschulen in Nordtirol vorübergehend geschlossen.
Wegen der erhöhten Zahl von grippekranken Schülern wurden 2 Volksschulen in Nordtirol vorübergehend geschlossen. - Foto: © dpa-tmn / Silvia Marks

apa

Alle Meldungen zu: