Freitag, 16. April 2021

2 Tote bei Lawinenunglück in Norditalien

Bei einem Lawinenabgang sind in den italienischen Alpen am Freitag 2 Wintersportler gestorben. Das teilte die Feuerwehr auf Twitter mit. Das Unglück habe sich bei Udine in der Region Friaul-Julisch Venetien ereignet.

Ein Lawinenunglück in Norditalien hat 2 Todesopfer gefordert.
Ein Lawinenunglück in Norditalien hat 2 Todesopfer gefordert. - Foto: © Diözese
Ein dritter Ausflügler, der bei der Ski-Exkursion dabei gewesen sei, habe sich etwas abseits befunden und den Unfall gemeldet, hieß es in italienischen Medienberichten.

Er sei in Sicherheit gebracht worden, schrieb die Feuerwehr. Die Körper der 2 anderen Personen, die von den Schneemassen auf einer Höhe von etwa 2000 Metern mitgerissen wurden, konnten laut Feuerwehr nur noch leblos geborgen werden.

apa

Alle Meldungen zu: