Mittwoch, 26. Dezember 2018

2 Verhaftungen nach Bankomat-Sprengungen

Die Carabinieri von Bozen haben im Falle von mehreren Bankomatsprengungen in Südtirol 2 Moldawier festgenommen.

2 Männer wurden verhaftet. Nach einem dritten wird noch gesucht.
Badge Local
2 Männer wurden verhaftet. Nach einem dritten wird noch gesucht. - Foto: © shutterstock

Nach den wiederholten Bankomatsprengungen in Südtirol nahmen die Carabinieri in Verona 2 Männer fest. Sie werden für insgesamt 4 Bankomatsprengungen verantwortlich gemacht. Die beiden Männer wurden verhaftet. Nach einem dritten Komplizen wird noch gesucht.

Bei allen 4 Sprengungen soll Acetylengas und eine elektrische Säge verwendet worden sein.

Die Männer konnten dank der Aufnahmen der Videokameras und durch Hinweise aus der Bevölkerung identifiziert werden. Zusätzlich wurden die mutmaßlichen Täter beschattet und Daten von Handys ausgewertet.

Aufnahmen der Videoüberwachungen. - Foto: Carabinieri Bozen

stol/lcm

stol