Samstag, 26. Januar 2019

2 zeitgleiche Brände halten Berufsfeuerwehr auf Trab

Zu gleich 2 Bränden musste die Berufsfeuerwehr Bozen am Samstag ausrücken.

Die Rauchentwicklung in Bozen Süd war auch aus der Ferne gut sichtbar. - Foto: BF Bozen
Badge Local
Die Rauchentwicklung in Bozen Süd war auch aus der Ferne gut sichtbar. - Foto: BF Bozen

Am frühen Nachmittag wurde die Berufsfeuerwehr Bozen zu einem angeblichen Kaminbrand in einem Gebäude am Reichriglerweg gerufen. Vor Ort angekommen war in der Stube bereits die Täfelung und die dahinter liegende Isolierung in Brand geraten.

Foto: BF Bozen

Foto: BF Bozen

Durch das Aufschneiden der Täfelung konnte der Brand gelöscht werden, ohne Wasserschäden zu verursachen. Das Gebäude wurde belüftet und der gesamte Kaminbereich mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Durch das rasche Eingreifen konnte größerer Schaden verhindert werden.

Brand bei Baustelle nahe Twenty

Fast zeitgleich wurde eine 2. Mannschaft der Berufsfeuerwehr zu einem Brand in die Galileistraße gerufen. Auf einem direkt dem Einkaufszentrum Twenty anliegenden Baustellenbereich war es zu einem Brand von Baumaterial aus Kunststoff geraten. Die starke Rauchentwicklung war über die gesamte Stadt zu beobachten.

Foto: BF Bozen

Foto: BF Bozen

Nach rund 2 Stunden konnten beide Einsätze abgeschlossen werden. Auf beiden Einsätzen wurde die Berufsfeuerwehr von der Freiwilligen Feuerwehr Gries unterstützt.

stol

stol