Montag, 21. September 2020

20 Drei-Gläse-Weine für Südtirol

20 Südtiroler Weine – 2020 waren es 21, 2019 noch 25 und 2018 gar 27 – werden in der neuen Auflage 2021 des tonangebenden italienischen Weinführers „Gambero Rosso“ mit den begehrten „Drei Gläsern“ ausgezeichnet. Das berichtet das Tagblatt „Dolomiten“ am Montag.

Südtiroler Weine sind top.
Badge Local
Südtiroler Weine sind top. - Foto: © shutterstock
Südtirols Weißweine beherrschen dabei erneut die Szene: 13 der insgesamt 20 neuen Drei-Gläser-Weine 2021 sind Weißweine. Hinzu kommt noch ein Südtiroler Sekt, der „Extra Brut 1919 Riserva 2014“ vom Weingut Kettmeir in Kaltern.

Bei den Weißweinen gibt im neuen „Gambero Rosso“-Führer mit jeweils 3 ausgezeichneten Weinen der Weißburgunder den Ton an: 3 Gläser gehen hier an den Weißburgunder Sirmian 2019 der Kellerei Nals Margreid, an den „Weißburgunder Tyrol 2018“ der Kellerei Meran und an den „Terlaner Weißburgunder Ris. Vorberg 2017“ der Kellerei Terlan.

Es folgen je 2 Sauvignon – der „Sauvignon Renaissance Ris. 2017“ von Markus Prackwieser vom Gumphof und der „Sauvignon Lafóa 2018“ der Kellerei Schreckbichl – sowie 2 Eisacktaler Sylvaner – der „Sylvaner R 2018“ von Günther Kerschbaumer vom Köfererhof und der „Eisacktal Sylvaner 2019“ von Hannes Baumgartner vom Strasserhof.

Hinzu gesellen sich der „Grüne Veltliner Praepositus 2019“ der Stiftskellerei Neustift, der „Riesling 2018“ von Franz Pratzner/Falkentein, der „Müller Thurgau Feldmarschall von Fenner 2018“ vom Weingut Tiefenbrunner, der „Chardonnay Sanct Valentin 2018“ der Kellerei St. Michael Eppan, der „Gewürztraminer Nussbaumer 2018“ der Kellerei Tramin und der „Weiß Beyond the Clouds 2018“ vom Weingut Elena Walch.

Die Rotweine

Bei Südtirols Rotweinen schaffen es heuer 2 Lagrein auf die Podestplätze: der „Lagrein Ris. Abtei Muri 2017“ der Klosterkellerei Muri-Gries und der „Lagrein Ris. Taber 2018“ der Kellerei Bozen.

Es folgen ein Vernatsch, der „St. Magdalener classico 2019“ von Christian Plattner vom Ansitz Waldgries, der „Pinot Nero Trattmann Ris. 2017“ der Kellerei Girlan, der „Merlot Vigna Kressfeld Ris. 2016“ von Florian Brigl von der Tenuta Kornell und der „Cabernet Sauvignon Freienfeld Ris. 2016“ der Kellerei Kurtatsch.

Vorstellung der „Drei Gläser“ am 18. Oktober

9 der insgesamt 20 Drei-Gläser-Weine 2021 gehen an Südtirols Kellereigenossenschaften, 6 an Südtiroler Weingüter und 5 an Südtirols Freie Weinbauern.

Die Vorstellung des neuen Gambero Rosso-Weinführers „I Vini d’Italia 2020“ und die Verleihung der „Drei Gläser“ an die Südtiroler Produzenten erfolgt im Rahmen einer Feier am 18. Oktober 2020 in Rom.





ht