Donnerstag, 02. Mai 2019

200 Einsatzkräfte bei Großübung „ISAK“ in Natz-Schabs

Die Südtiroler Berg- und Höhlenrettung organisiert am Samstag und Sonntag eine großangelegte Rettungsübung im Bereich Vermisstensuche mit bis zu 200 Einsatzkräften und 13 beteiligten Organisationen. Es ist die größte Übung dieser Art im Brixner Raum seit 20 Jahren.

An der Großübung am Samstag nehmen 13 Organisationen teil. - Foto: Alan Bianchi
Badge Local
An der Großübung am Samstag nehmen 13 Organisationen teil. - Foto: Alan Bianchi

stol