Montag, 14. März 2016

2000 Euro gestohlen: Polizei bittet um Hinweise

Die Staatspolizei Bozen bittet die Bevölkerung um zweckdienliche Hinweise im Fall eines Diebstahls, der im Jänner verübt worden ist. Es geht um eine Beute von 2000 Euro.

Nach diesem Mann sucht die Staatspolizei. Zweckdienliche Hinweise sind dort abzugeben.
Badge Local
Nach diesem Mann sucht die Staatspolizei. Zweckdienliche Hinweise sind dort abzugeben.

Sie kommen nicht weiter: Die Beamten der Staatspolizei von Bozen haben am Montag Fahndungsfotos veröffentlicht, die von einem mutmaßlichen Dieb stammen.

>

Er soll am 5. Jänner dieses Jahres ein Täschchen gestohlen haben. Dessen Inhalt: Rund 2000 Euro. 

Der Gesuchte soll zwischen 60 und 65 Jahre alt sein und wurde von der Überwachungskamera einer Kreditanstalt in der Romstraße in Bozen dabei aufgezeichnet, wie er eine am Boden liegende Tasche aufhob. Diese war nur kurz zuvor von einer aus dem Gebäude kommenden Person verloren worden, die den Verlust nicht bemerkt hatte.

Die Polizei bittet, eventuelle Hinweise zur Identität der Person an die Streifendienste oder telefonisch zu übermitteln, unter 0471 947761 oder 0471 947638, oder an den Notruf 113.

stol

stol