Dienstag, 12. Januar 2021

„2023 erreicht der südliche Tunnel den Brenner“

Direktor Martin Ausserdorfer über den Stand beim Jahrhundert-Bauwerk Brennerbasistunnel.

Wann werden die gigantischen Bohrmaschinen den Durchbruch schaffen? Die Arbeiten am Basistunnel unter dem Brenner kommen gut voran, aber der Fertigstellungstermin ist noch offen.
Badge Local
Wann werden die gigantischen Bohrmaschinen den Durchbruch schaffen? Die Arbeiten am Basistunnel unter dem Brenner kommen gut voran, aber der Fertigstellungstermin ist noch offen. - Foto: © Brennerbasistunnelbeobachtungsstelle

Zwischen Franzensfeste und Innsbruck entsteht mit dem 64 Kilometer langen Brennerbasistunnel die längste unterirdische Eisenbahnverbindung der Welt. Wie weit die Arbeiten unter der Erde fortgeschritten sind und auf welche Schwierigkeiten sie stoßen, erklärt Martin Ausserdorfer, Direktor der BBT-Beobachtungsstelle.

mpi

Schlagwörter: