Freitag, 25. Mai 2018

21 Hundewelpen in Friaul konfisziert, 2 Brüder angezeigt

Die italienische Polizei hat bei der Kontrolle eines Fahrzeuges auf der Autobahn unweit des italo-österreichischen Grenzübergangs von Tarvis 21 Welpen renommierter Hunderassen entdeckt. Die Tiere, die in schlechtem Zustand und ohne Wasser in Käfigen eingepfercht waren, wurden beschlagnahmt und in einem Tierschutzhaus untergebracht. Sie stehen zur Adoption frei, teilte die Polizei mit.

Die Tiere stehen zur Adoption frei, teilte die Polizei mit.
Die Tiere stehen zur Adoption frei, teilte die Polizei mit. - Foto: © shutterstock

stol