Freitag, 09. April 2021

21 Kilogramm Drogen in Garage: 29-Jähriger festgenommen

Am gestrigen Donnerstag hat die Polizei in Bozen einen 29-jährigen Mann wegen Drogenhandels festgenommen. In einer Garage in Gries wurden unter anderem rund 21 Kilogramm Drogen gefunden.

21 Kilogramm Drogen wurden beschlagnahmt.
Badge Local
21 Kilogramm Drogen wurden beschlagnahmt. - Foto: © Quästur Bozen
Die Ordnungshüter hatten die Garage in einem Gebäude in der Gegend von Gries bereits seit einigen Tagen im Visier, da dort ein verdächtiges Kommen und Gehen unbekannter Personen gemeldet worden war.

Schließlich konnte der 29-jährige italienische Staatsbürger M.M. identifiziert werden, der nicht im entsprechenden Gebäude ansässig war und bereits mit vorbestraften Personen Kontakt hatte.

Als die Fahnder den Raum durchsuchten, fanden sie nicht nur 21 Kilogramm Marihuana und Haschisch, sondern auch Material zum Verpacken der Drogen sowie eine Präzisionswaage.

Im Anschluss wurde auch die Wohnung des Verdächtigen unter die Lupe genommen, wobei weitere 50 Gramm Drogen sowie 12.500 Euro Bargeld gefunden wurden.

Der Mann, der als Personal Trainer tätig ist, wurde festgenommen und in das örtliche Gefängnis gebracht.

In ihrer Aussendung betont die Polizei, dass sich die Preise von Marihuana und Haschisch aufgrund der Corona-Pandemie wohl verdoppelt hätten.

psy

Schlagwörter: