Samstag, 08. August 2015

2,2 Promille: Autofahrerin bremst auf Inntalautobahn plötzlich ab

Bei einem Auffahrunfall im Baustellenbereich der A12 bei Schönwies in Nordtirol sind am Freitag zwei Personen verletzt worden.

Wer zuviel Alkohol getrunken hat, sollte den Autoschlüssel besser ruhen lassen.
Wer zuviel Alkohol getrunken hat, sollte den Autoschlüssel besser ruhen lassen. - Foto: © shutterstock

Auslöserin war eine 46 Jahre alte Autolenkerin, die mit über 2,2 Promille Richtung Landeck unterwegs gewesen war und unvermittelt anhielt.

Angeblich - sagte die Frau der Polizei gegenüber - hätte das Fahrzeug einen Defekt gehabt.

Zwei nachfolgende Fahrzeuglenker konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Bei den Verletzten handelt es sich um ein einjähriges Mädchen im Auto der Alkolenkerin sowie einen Pkw-Lenker.

apa

stol