Donnerstag, 18. April 2019

220 Millionen Jahre alte Fossilien in Argentinien entdeckt

Ein Fossilienfund im Osten Argentiniens begeistert Wissenschafter: Wie am Mittwoch bekannt wurde, enthält die Fundstelle in der Provinz San Juan auf engstem Raum die Gebeine von rund 10 Tieren, die vor etwa 220 Millionen Jahren gelebt haben. Einige der Knochen deuten auf eine bisher unbekannte Tierart hin.

Die Forscher fanden 220 Millionen Jahre alte Fossilien. - Foto: APA (AFP)
Die Forscher fanden 220 Millionen Jahre alte Fossilien. - Foto: APA (AFP)

stol