Samstag, 16. Mai 2020

230 Kinder in Europa von seltener Krankheit betroffen

Fieber, Bauchschmerzen und Herzprobleme: Seit Beginn des Jahres wurden in Europa etwa 230 Verdachtsfälle einer seltenen Entzündungskrankheit bei Kindern beobachtet. Das teilte das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) in Stockholm mit. Noch ist ungeklärt, ob das Paediatric Inflammatory Multisystem Syndrome (PIMS) mit dem Coronavirus in Verbindung steht.

230 Kinder sind europaweit von der mysteriösen Krankheit betroffen. - Foto: © shutterstock









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by