Freitag, 17. November 2017

24-jähriger Alkolenker stürzte mit Pkw über Böschung in Nordtirol

Ein 24-jähriger Alkolenker ist in der Nacht auf Freitag mit seinem Pkw in Kramsach (Bezirk Kufstein) von der Straße abgekommen und mehrere Meter über eine Böschung abgestürzt. Laut Polizei kam der Wagen im Uferbereich des darunter liegenden Krummsees auf dem Dach zu liegen. Der Verletzte musste mit einer Bergeschere aus dem Fahrzeug befreit werden.

Laut Polizei kam der Wagen im Uferbereich des darunter liegenden Krummsees auf dem Dach zu liegen.
Laut Polizei kam der Wagen im Uferbereich des darunter liegenden Krummsees auf dem Dach zu liegen. - Foto: © APA

Er wurde in das Krankenhaus nach Kufstein eingeliefert. Ein dort durchgeführter Alkotest verlief positiv.

Der 24-Jährige war gegen 0.30 Uhr auf der Unterinntaler Landesstraße (L211) Richtung Reintalersee gefahren, als er in einer Rechtskurve die Kontrolle über den Pkw verlor und mehrere Meter über die Böschung stürzte.

Ein nachkommende Fahrzeuglenker setzte die Rettungskette in Gang.

apa

stol