Montag, 1. März 2021

246 Tote und 13.114 Neuinfektionen in 24 Stunden in Italien

In Italien ist die Zahl der Menschen, die innerhalb eines Tages mit oder am Coronavirus gestorben sind, wieder gestiegen. Am Montag wurden innerhalb von 24 Stunden 246 Todesopfer gezählt, am Vortag waren es 192. Zudem gab es 13.114 Neuinfektionen, am Vortag waren es 17.455, teilte das Gesundheitsministerium mit.

Seit dem Impfstart am 27. Dezember sind 4,3 Millionen Italiener zumindest einmal gegen Corona geimpft worden. - Foto: © ANSA / Mourad Balti Touati









apa