Dienstag, 18. November 2014

25 Jahre Geschützte Wohnungen

Am heutigen 18. November vor genau 25 Jahren ist die erste Frau in das "Haus der geschützten Wohnungen" in Bozen eingezogen. Dies wurde zum Anlass genommen, um anhand von 332 Ballons auf dem Kornplatz erneut auf die Gewalt an Frauen aufmerksam zu machen.

Landesrätin Martha Stocker hat mit den Vereins-Verantwortlichen am Bozner Kornplatz auf die Gewalt an Frauen aufmerksam gemacht.
Badge Local
Landesrätin Martha Stocker hat mit den Vereins-Verantwortlichen am Bozner Kornplatz auf die Gewalt an Frauen aufmerksam gemacht. - Foto: © LPA

stol