Sonntag, 18. September 2016

25 Jahre Ötzi: Berichte über einen einzigartigen Fund

Mit einen Hubschrauber wurde Anton Koler, der damalige Leiter der alpinen Einsatzgruppe der Gendarmerie in Sölden, am 20. September 1991 in die Nähe des Tisenjoch geflogen, um "Ermittlungen am Berg" zu leiten. Einen Tag zuvor war dort nämlich eine Leiche gefunden worden, die - wie sich später herausstellen sollte - mehrere tausend Jahre alt war.

Er war ein Sensationsfund: Am morgigen Montag jährt sich die Entdeckung des Mannes aus dem Eis - besser bekannt als "Ötzi" zum 25. Mal.
Badge Local
Er war ein Sensationsfund: Am morgigen Montag jährt sich die Entdeckung des Mannes aus dem Eis - besser bekannt als "Ötzi" zum 25. Mal.

stol