Freitag, 08. März 2019

25 Migranten bei Verkehrsunfall in Mexiko getötet

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Mexiko sind mindestens 25 zentralamerikanische Migranten ums Leben gekommen. 29 weitere Menschen seien bei dem Unglück am Donnerstagabend (Ortszeit) im südlichen Bundesstaat Chiapas verletzt worden, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Demnach kam der Lastwagen, der die Migranten transportierte, nahe der Ortschaft Francisco Sarabia von der Straße ab und überschlug sich.

25 Menschen starben.
25 Menschen starben. - Foto: © shutterstock

stol