Samstag, 10. September 2016

25 Tote und 70 Verletzte durch Explosion in Fabrik in Bangladesch

In einer Fabrik in Bangladesch hat sich erneut eine verheerende Brandkatastrophe ereignet: Durch das Feuer in einer Verpackungsfirma in Tongi wurden mindestens 25 Menschen getötet und 70 weitere verletzt, wie ein Krankenhausarzt mitteilte. Der Brand war offenbar durch die Explosion eines Boilers ausgelöst worden und hatte sich womöglich wegen Chemikalien in der Fabrik schnell ausgebreitet.

Stundenlang kämpften die Rettungskräfte gegen die Folgen der Explosion an. Aktuell werden immer noch einige Arbeiter vermisst.
Stundenlang kämpften die Rettungskräfte gegen die Folgen der Explosion an. Aktuell werden immer noch einige Arbeiter vermisst. - Foto: © APA/AFP

stol