Dienstag, 17. Februar 2015

2.500 Tonnen gefälschte Lebensmittel beschlagnahmt

Von Mozzarella, frisch gemachten Meeresfrüchten und falschem Whisky: Mehr als 2.500 gefälschte oder verdorbene Lebensmittel haben die Behörden in 47 Ländern im Rahmen der Schwerpunkt-Operation „Opson IV“ beschlagnahmt. Aich Italien war betroffen.

Unter den beschlagnahmten Lebensmitteln fanden sich Mozzarella, Erdbeeren, Eier, Speiseöl und getrocknete Früchte.
Unter den beschlagnahmten Lebensmitteln fanden sich Mozzarella, Erdbeeren, Eier, Speiseöl und getrocknete Früchte. - Foto: © APA/AP

stol