Samstag, 18. März 2017

26-Jähriger befreit sich in Innsbruck selbst aus Lawine

Sein Lawinenairbag hat einem 26 Jahre alten Innsbrucker am Freitagnachmittag vermutlich das Leben gerettet. Der Mann löste mit seinem Splitboard in einer Rinne der östlichen Kaminspitze der Innsbrucker Nordkette zwei Lawinen aus. Von der zweiten wurde er mitgerissen und mehrmals unter die Schneemassen gezogen.

Der 26-Jährige ist damit nur knapp dem Tod entkommen.
Der 26-Jährige ist damit nur knapp dem Tod entkommen. - Foto: © shutterstock

stol