Montag, 06. Januar 2020

29-Jähriger in Innsbruck vor einem Lokal ausgeraubt

Ein 29-Jähriger ist Montag früh in Innsbruck vor einem Lokal in Innsbruck ausgeraubt worden. Der Italiener wurde gegen 2.30 Uhr von mehreren Personen attackiert.

2 Verdächtige wurden festgenommen.
2 Verdächtige wurden festgenommen. - Foto: © APA (Symbolbild) / LUKAS HUTER

Sie schlugen ihm ins Gesicht und nahmen ihm eine Kellnergeldtasche mit einem laut Polizei höheren 3-stelligen Bargeldbetrag ab. Im Zuge einer Fahndung wurden 2 Verdächtigte ausgeforscht und festgenommen.

Bei den beiden mutmaßlichen Tätern handelt es sich um 2 junge Männer im Alter von 17 und 18 Jahren. Laut Polizei ist ein Zusammenhang mit einem weiteren Raub in Innsbruck am Sonntagabend nicht ausgeschlossen.

Dabei wurden einem 17-Jährigen von ebenfalls 2 Männern seine Geldtasche und ein Paar Kopfhörer entwendet. Nur einer dieser beiden Männer – ein 18-Jähriger – wurde gefasst.

apa