Sonntag, 28. März 2021

297 Todesopfer und 19.611 Neuinfektionen in Italien

In Italien ist die Zahl der Todesopfer am Sonntag gegenüber dem Vortag weiter gesunken. 297 Corona-Tote wurden registriert, am Vortag waren es 380. Es gab außerdem 19.611 Neuinfektionen nach 23.839 am Vortag, teilte das Gesundheitsministerium in Rom mit. Insgesamt kamen seit Beginn der Epidemie im Februar 2020 in Italien 107.933 Menschen infolge einer Corona-Infektion ums Leben, bei 3,42 Millionen Menschen wurde eine Infektion bestätigt.

Italien will pro Tag 500.000 Personen impfen.
Italien will pro Tag 500.000 Personen impfen. - Foto: © dpa / Felix Kästle
Die Zahl der in den Spitälern behandelten Patienten stieg von 28.621 auf 28.701. Auf den Intensivstationen wurden 3679 Personen betreut, 44 mehr als am Vortag. 272.630 Testabstriche wurden genommen, 7,2 Prozent fielen positiv aus. Seit Beginn der Impfkampagne Ende Dezember wurden 9,25 Millionen Dosen verabreicht. 3 Millionen Italiener wurden 2-Mal immunisiert. Italien will bis Ende April mehr als 500.000 Menschen pro Tag impfen.

Erwartet werden zwischen Montag und Ostersonntag drei Millionen Impfstoff-Dosen in Italien. In einer Woche sollten mehr Ampullen eintreffen, als in 45 Tagen zwischen Jänner und Februar geliefert worden waren. „Wir haben einen Schrittwechsel in der Impfkampagne geschafft“, kommentierte Covid-Regierungskommissar Francesco Paolo Figliuolo.
Bis zum 30. April wird es italienweit keine „Gelben Regionen“ mit niedrigen Anti-Covid-Restriktionen geben.

Erst ab Mai kann Italien mit einer Lockerung der Vorschriften rechnen. Die effektive Reproduktionszahl für SARS-CoV-2 ist in Italien im Vergleich zur Vorwoche von 1,16 auf 1,08 gesunken.

Ab Montag wächst die Zahl der Regionen mit den strengsten Restriktionen. Toskana, Aostatal und Kalabrien sind wieder rot, am Dienstag wird die Region Latium mit der Hauptstadt Rom auf orange herabgestuft. Dabei handelt es sich um die einzige der 20 italienischen Regionen, die ihren Status verbessern konnte. Ab Samstag bis zum 6. April sind dann alle Regionen rot.

apa