Sonntag, 3. September 2017

3 Erdstöße am Gardasee registriert: Keine Schäden

Das Erdbeben mit der Stärke von 3,4 wurde in den Regionen Lombardei, Venetien und Trentino Südtirol gespürt

Am Sonntagvormittag ist es am Gardasee zu insgesamt 3 Erdstößen gekommen. Das Epizentrum lag in Tignale auf der lombardischen Seite des Sees. - Foto: © shutterstock









stol