Montag, 1. März 2021

3 neue Fälle der südafrikanischen Mutante: Auch Schenna nun Sperrzone

3 neue Fälle der südafrikanischen Coronavirus-Variante wurden festgestellt – 2 in Meran, einer in Schenna. Schenna ist deshalb ab 2. März ebenfalls Sperrzone.

Am Montagabend stand fest: Auch Schenna (im Bild) ist bis zum 7. März Sperrzone. - Foto: © fm









stol/lpa

Alle Meldungen zu: