Donnerstag, 3. Februar 2022

Seilbahntragödie von Cermis: Todestag auch für 2 Südtirolerinnen

Am Dienstag, den 3. Februar 1998, um 15.13 Uhr geschah ein unfassbares Unglück. Ein amerikanisches Kampfflugzeug durchtrennte das Seil der Kabinenbahn von Cermis und riss 20 Menschen, die sich in einer der Kabinen befanden, in den Tod. Unter den Opfern befanden sich auch 2 Südtirolerinnen. Schuldige für die Tragödie wurden bis heute nie belangt. Es sind nun 24 Jahre ohne Gerechtigkeit.

Ein Ort des Grauens: Die abgestürzte Kabine der Seilbahn, in der 20 Menschen starben. - Foto: © ANSA FILES









ih/s+