Montag, 03. Februar 2020

30-Jähriger in Nordtirol mit Eisenstange attackiert und verletzt

Ein Mann hat am Sonntag auf der Terrasse eines Geschäftslokales in Ötztal-Bahnhof (Bezirk Imst) mehrmals mit einer 85 Zentimeter großen Eisenstange auf einen 30-Jährigen eingeschlagen und diesen verletzt.

Die Polizei ermittelt.
Die Polizei ermittelt. - Foto: © APA (Archiv) / LUKAS HUTER

Der 30-Jährige war zuvor von drei Männern im Alter zwischen 18 und 22 Jahren aus unbekannten Gründen attackiert worden.

Wer von den drei mutmaßlichen Tätern letztlich auf das Opfer einschlug, war vorerst unklar. Der 30-Jährige begab sich laut Polizei selbstständig zum Arzt. Auch einer der Angreifer, ein 20-Jähriger, erlitt leichte Verletzungen.

apa