Mittwoch, 10. Oktober 2018

30 Jahre für Mord an Michela Di Pompeo

In einem verkürzten Verfahren gibt es keine höhere Strafe: Francesco Carrieri (55) aus Rom wurde für den Mord an seiner Lebensgefährtin Michela Di Pompeo, die ihre Schulzeit in Bozen verbrachte, von Vorverhandlungsrichterin Elvira Tamburelli in Rom zu 30 Jahren Haft verurteilt.

Michela Di Pompeo wurde 2017 von Francesco Carrieri ermordet. - Foto: Ansa
Badge Local
Michela Di Pompeo wurde 2017 von Francesco Carrieri ermordet. - Foto: Ansa

stol