Mittwoch, 20. November 2019

30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention

Am 20. November versammelten sich am Vormittag über 300 Kinder auf dem Dorfplatz von Neumarkt. Sie machten auf das 30-jährige Bestehen der UN-Kinderrechtskonvention aufmerksam.

Anlässlich des 30.Jubiläums der UN-Kinderrechtskonvention versammelten sich über 300 Kinder im Dorf
Badge Local
Anlässlich des 30.Jubiläums der UN-Kinderrechtskonvention versammelten sich über 300 Kinder im Dorf - Foto: © Jugenddienst Unterland

An der Aktion beteiligte sich die deutschsprachige sowie die italienischsprachige Grundschule Neumarkt, der deutschsprachige, sowie der italienischsprachige Kindergarten Neumarkt, sowie die italienischsprachige Mittelschule Neumarkt.

Die Kinder stellten jeweils in ihrer Zweitsprache die Kinderrechte vor und ihre Sprachkenntnisse unter Beweis. Außerdem haben die Kinder im Unterricht Zeichnungen vorbereitet, die im Dorfzentrum von Neumarkt aufgehängt wurden.

Fragen und Antworten zum Thema Kinderrechte

Der anwesende Vizebürgermeister Alex Pocher und die Gemeindejugendreferentin Karin Jost beantworteten die Fragen der Kinder zum Thema Kinderrechte. Abschließend sangen alle Kinder gemeinsam den Evergreen „We are the World“. Die Initiative wurde vom VKE Neumarkt, in Kooperation mit dem Jugenddienst Unterland und der Gemeinde Neumarkt organisiert und von der katholischen Jungschar mitgetragen.

stol