Montag, 10. August 2020

3000 Italiener melden sich freiwillig zum Test für Impfstoff

3000 Kandidaten haben sich in den vergangenen 3 Tagen beim römischen Krankenhaus „Lazzaro Spallanzani“ gemeldet, das ab dem 24. August einen Impfstoff gegen Covid-19 an Menschen testet. Dies berichtete der Direktor des Krankenhauses, Francesco Vaia, am Montag. Begonnen wird mit 90 Freiwilligen, die einen Betrag von 700 Euro erhalten werden.

3000 Menschen haben sich in Italien für Impfstofftests freiwillig gemeldet.
3000 Menschen haben sich in Italien für Impfstofftests freiwillig gemeldet. - Foto: © APA/Symbolbild / BARBARA GINDL

apa/stol

Alle Meldungen zu: