Montag, 12. April 2021

31 Neuinfektionen bei wenig Tests – 22 Intensivpatienten – kein Todesfall

In 24 Stunden wurden 31 Neuinfektionen mit dem Coronavirus festgestellt: 20 mittels PCR-Abstrich und 11 weitere mittels Antigen-Schnelltest, wie der Sanitätsbetrieb am Montag mitteilt. 22 Patienten werden derzeit intensivmedizinisch behandelt. Todesfall gab es glücklicherweise keinen zu vermelden.

Die aktuellen Daten zur Corona-Lage in Südtirol. - Foto: © 123rf./Tatyana Tomsickova









stol/sabes

Alle Meldungen zu: