Donnerstag, 14. Oktober 2021

35 Neuinfektionen – 7 Intensivpatienten – wieder ein Todesfall

In 24 Stunden wurden in Südtirol 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus festgestellt: 7 mittels PCR-Abstrich und 28 mittels Antigen-Schnelltest, wie der Sanitätsbetrieb am Donnerstag mitteilt. Außerdem ist wieder ein Todesopfer zu beklagen.

Die aktuellen Zahlen am Donnerstag.
Badge Local
Die aktuellen Zahlen am Donnerstag. - Foto: © Shutterstock
Bisher (14. Oktober) wurden insgesamt 663.063 Abstriche untersucht, die von 243.373 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:


Untersuchte Abstriche gestern (13. Oktober): 707*

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 7

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 51.206

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 663.063

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 243.373 (+142)

Antigentests:


Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 2.017.649

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 28.363

Durchgeführte Antigentests gestern: 6661

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 28

Nasenflügeltests, Stand 13.10.2021: 846.954 Tests gesamt, 1105 positive Ergebnisse, davon 536 bestätigt, 355 PCR-negativ, 214 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.

Anzahl der positiv Getesteten vom 12.10. nach Altersgruppen:

0-9: eine Person = 3 Prozent
10-19: 2 Personen = 6 Prozent
20-29: 4 Personen= 11 Prozent
30-39: 7 Personen = 20 Prozent
40-49: 8 Personen = 23 Prozent
50-59: 5 Personen = 14 Prozent
60-69: 6 Personen =17 Prozent
70-79: 2 Personen = 6 Prozent
80-89: 0 Personen =0 Prozent
90-99: 0 Personen = 0 Prozent

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 23

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 7

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 7

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1199 (+1)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 1620

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet 145.975

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 147.595

Geheilte Personen insgesamt: 77.555 (+46)

* Hinweis: Die Anzahl der gestern (13.10.) kommunizierten Abstriche wurde aufgrund einer Neuberechnung durch die IT-Abteilung von 662.296 auf 662.356 korrigiert.

stol/sabes