Freitag, 15. Oktober 2010

36.000 Südtiroler Haushalte gelten als armutsgefährdet

16 Prozent der Südtiroler gelten als armutsgefährdet, da sie „nur“ über 10.257 Euro pro Jahr an finanziellen Mitteln verfügen. Dies geht aus einer ASTAT-Studie über „Armutsgefährdete Personen und Haushalte – 2008“ hervor.

stol