Montag, 28. Oktober 2019

39 Leichen in Lkw - Fahrer bleibt in Untersuchungshaft

Der Fahrer des in Großbritannien entdeckten Kühllastwagens mit 39 Toten bleibt vorerst im Gefängnis. Ein britisches Gericht verlängerte am Montag die Untersuchungshaft für den 25-Jährigen. Zuvor hatte er vor Gericht zu den gegen ihn erhobenen Vorwürfen geschwiegen. Nun soll er sich bei einem neuen Termin am 25. November zu den Anschuldigungen äußern.

Premier Johnson legte Blumen ab.
Premier Johnson legte Blumen ab. - Foto: © APA (AFP) / STEFAN ROUSSEAU

apa