Sonntag, 19. Mai 2019

4 Bärenjunge überqueren Straße im Trentino

In der Trentiner Gemeinde Molveno haben am Samstag 4 Bären die Straße nach Dorsino überquert. 35 Förster hatten Medienberichten zufolge alle Hände voll zu tun, um die Tiere in Schach zu halten.

Die 4 Jungtiere waren ohne Muttertier unterwegs. - Foto: Screenshot/YouTube
Die 4 Jungtiere waren ohne Muttertier unterwegs. - Foto: Screenshot/YouTube

Die 4 Jungtiere waren ohne Muttertier unterwegs, wirkten verschreckt und wollten sich nicht von der Fahrbahn entfernen. Um weitere Gefahren zu reduzieren, wurde der Straßenabschnitt gesperrt.

Die Förster befürchteten anfangs, dass das Muttertier tot sein könnte, weshalb die Jungen alleine unterwegs waren. Später fand man die Bärin jedoch.

Im Einsatz stand auch die Feuerwehr.

stol

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol