Mittwoch, 11. März 2020

4 Coronavirus-Intensivpatienten in Wien

In Wien gibt es derzeit vier Intensivpatienten, die an Covid-19 erkrankt sind.

In Wien gibt es derzeit vier schwere Coronavirusfälle.
In Wien gibt es derzeit vier schwere Coronavirusfälle. - Foto: © HELMUT FOHRINGER
Das teilte der österreichische Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) am Mittwoch mit. Insgesamt befinden sich aktuell zwölf Patienten in diversen Krankenhäusern.

Rund 40 Erkrankte sind in häuslicher Behandlung, ergänzte Hacker. Rund 400 Personen seien isoliert. In Österreich haben sich inzwischen mehr als 200 Personen infiziert.

Die Stadt Wien ist unterdessen intensiv um die Umsetzung der am Dienstag vom Bund erlassenen Maßnahmen zur Eindämmung des Virus bemüht. Auch die Museen der Stadt Wien bleiben bis auf weiteres geschlossen.

Alle Artikel sowie die interaktive Weltkarte mit allen aktuellen Zahlen in Sachen Coronavirus finden Sie hier.

apa

Schlagwörter: