Donnerstag, 11. Januar 2018

4 neue Hauptkommissare treten Dienst an

Im Rahmen der Pressekonferenz in der Quästur von Bozen wurden vier neue Polizeihauptkommissare vorgestellt.

Die Quästur hat nun 4 neue Hauptkommissare in ihren Reihen.
Badge Local
Die Quästur hat nun 4 neue Hauptkommissare in ihren Reihen.

Davide Lamanuzzi, Paolo Favia und Maria Giovanna Di Leo, die allesamt die höhere Polizeischule absolviert haben, werden ihre Stelle in der Bozner Quästur antreten.

Hauptkommissar Carlo Casaburi hingegen, der vom Kommissariat in Bovalino kommt, wird die Leitung des Kommissariats in Meran übernehmen.

Während Davide Lamanuzzi und Paolo Favia aus der Provinz Bari stammen, kommt Maria Giovanna Di Leo ursprünglich in Salerno. Neben einer juridischen Ausbildung haben alle auch einen Master in Sicherheitswissenschaften an der Universität „La Sapienza“ in Rom erreicht.

Das anschließende Pflichtpraktikum absolvierten die angehenden Hauptkommissaren einerseits bei der Quästur in Bari beziehungsweise Salerno, andererseits bei der Polizei in Bari und Florenz.

stol

stol