Sonntag, 23. März 2014

40 Flüchtlinge in Südtirol untergebracht

Die neuerliche Flüchtlingswelle der letzten Wochen hat die Verlegung von rund 4000 Flüchtlingen aus den Auffanglagern im Süden Italiens notwendig gemacht. Südtirol hat vorerst 40 Flüchtlinge aufgenommen. Sie wurden in der ehemaligen Gorio-Kaserne am Bozner Boden untergebracht.

stol