Donnerstag, 17. März 2022

40 Kilogramm Fleischprodukte ohne Verfallsdatum: Sichergestellt

Die Carabinieri der Sondereinheit NAS aus Trient haben in einem Gastlokal in Salurn 40 Kilo Fleischprodukte sichergestellt, die nicht etikettiert waren und deren Ursprung und Haltbarkeit sich nicht feststellen ließen.

Die Carabinieri der Sondereinheit NAS kontrollieren regelmäßig in Restaurants und Bars, ob die Hygienebestimmungen eingehalten werden. - Foto: © CC

Der Betreiber wurde wegen Verstoßes gegen die Vorschriften zur Lebensmittelsicherheit (Gesetzesdekret 193/2007) angezeigt: Er hatte die allgemeinen Hygienevorschriften nicht eingehalten.

Die Carabinieri haben die Gesundheitsbehörde informiert. Der Verstoß sieht ein Bußgeld von 1000 bis 6000 Euro vor.

stol

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden