Sonntag, 14. Juni 2020

44 Corona-Todesopfer in Italien innerhalb von 24 Stunden

In Italien sind von Samstag auf Sonntag 44 Menschen nach einer Infektion mit SARS-CoV-2 gestorben. In den vorangegangenen 24 Stunden waren es 55 gewesen. Wie das Gesundheitsministerium am Sonntag mitteilte, wurden 338 Neuinfektionen in 24 Stunden gemeldet, am Vortag waren es 346 gewesen.

Die Coronavirus-Lage in Italien beruhigt sich von Tag zu Tag.
Die Coronavirus-Lage in Italien beruhigt sich von Tag zu Tag. - Foto: © shutterstock

apa